ENGLISCH

Das HCS - YoungStar Kälberkonzept

Der Anspruch an die Kälberaufzucht ist hoch. Die Tiere sollen möglichst ohne gesundheitliche Probleme hohe Tageszunahmen realisieren.

Eine Verfettung ist dabei unbedingt zu vermeiden.

 

Ziel ist eine schnelle  Pansenentwicklung , damit gesunde, rahmige, schnell zu besamende  Färsen heranwachsen.

Jedoch herrschen  auf jedem Betrieb unterschiedliche Bedingungen und jeder Landwirt verfolgt betriebsspezifische Ziele.

 

Für alle Betriebe gilt jedoch unabhängig davon:

Das Kalb von heute ist der Star von morgen!

 

Um diese Herausforderung zu meistern, hat HCS ein eigenes Kälberkonzept entwickelt.

Genau aufeinander abgestimmte Kälberstarter und Milchaustauscher bieten für jeden Betrieb und jede Strategie die passende Kombination.

Im Paket enthalten ist  auch die passende Beratung.

Zusammen finden wir Reserven und Möglichkeiten diese zu nutzen!

 

Unser  Startersortiment:

  • HCS YoungStar Green – mit 16 % Rohprotein für die gesamte Aufzuchtsperiode
  • HCS YoungStar Gold – mit 18 % Rohprotein und ganzen Maiskörnern &  Gerste
  • HCS YoungStar Silver – das Proteinpellet mit 30% Rohprotein, kombinierbar mit ganzen Maiskörnern oder alternativ mit ganzen Maiskörnern plus hofeigenem Getreide

 

Unsere Milchaustauscher:

 

HCS-Milch YoungStar Royal – für die intensive Aufzucht

  • 21 % Rohprotein, 19% Rohfett
  • Ohne pflanzliche Proteinträger
  • 40% Magermilchpulver

 

HCS-Milch YoungStar Uni

  • 21% Rohprotein, 18% Rohfett
  • Mit Molkenproteinkonzentrat und 20% Magermilchpulver

WEITERE SPEZIAL PRODUKTE FÜR KÄLBER

HCS-Bronchiol – stark gegen Husten!

Promilk – flüssiger Vollmilchergänzer

Gerade in den Übergangsmonaten im Herbst und Frühjahr leiden viele Kälber an Atemwegserkrankungen.

 

Dadurch wird das Wohlbefinden und die Futteraufnahme reduziert. Die Tiere werden allgemein anfälliger für weitere Erkrankungen wie z.B. Durchfall. Linderung  kann hier der Einsatz von HCS-Bronchiol schaffen.

 

Es ist besonders schmackhaft und kann einfach durch die Ration oder als Top-Dressing verabreicht werden. Dadurch wird sichergestellt, dass wirklich alle Tiere einer Gruppe davon etwas abbekommen. Die ätherischen Öle wirken schleimlösend und beruhigen die Atemwege.

Bekommen Kälber ausschließlich Vollmilch, ist eine Ergänzung mit essentiellen Spurenelementen und Vitaminen unerlässlich! In der Praxis sehen wir besonders bei Vollmilchkälbern häufiger gegenseitiges Besaugen und das Annagen der Stalleinrichtung.

 

Der niedrige Eisen- und Selengehalt in der Vollmilch birgt zudem das Risiko, dass die Kälber eine höhere Anfälligkeit für Kälbergrippe haben. Promilk erhöht nachhaltig die Eisen-, Selen und Spurenelementversorgung.

 

Die Kälber sind vitaler und haben eine verbesserte Immunabwehr durch hohe Gehalte an wichtigen Vitaminen. Je Mahlzeit soll je ein Hub (5 ml) Vitamine und Spurenelemente in die Tränke verabreicht werden.  Promilk enthält zwei Dosiereinheiten für Spurenelemente und Vitamine.

Sie möchten mehr Informationen oder einen unverbindlichen Termin?

Schicken Sie einfach eine Email an: info@herdenmanagement.com

 

Oder rufen Sie uns an.

Unter 03372 – 44 24 819 stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Kühe sind unsere Leidenschaft!

Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit.